Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

  • Vermutlich wollte er einfach nur weg von dem Anhänger. So hat er gebremst und ist von der Spur des Anhängers weg. Wie gesagt instinktiv, nicht unbedingt richtig. Das Gespann ist allerdings auch recht zügig auf den Standstreifen gewechselt.

    Ist im falle eines Umkippens vermutlich sogar schlauer auf der rechten Spur zu sein, so kann man im Notfall immerhin noch links oder rechts vorbei.

    VW Caddy MJ 2015
    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, Bj 03.2017

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), Bj 1982
    Citroen C3 BJ 2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Ich gucke immer mal wieder in der Gegend nach Anhänger Schnäppchen, der Trend geht ja zur Mehrhängerichkeit ;)

    Da bin ich über dieses "Traumangebot" gestolpert:

    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=257846385


    Ein 8 Jahre alter Obi Anhänger für 10€ mehr als ein nagelneuer direkt bei Obi.

    Was denken sich Händler dabei? Viel offensichtlicher kann man Kunden ja gar nicht über den Tisch ziehen.


    Dass Anhänger recht wertstabil sind ist mir ja noch bewusst, aber dass sie im Wert steigen obwohl sie keine Rarität sind, das war mir nicht klar. :D

    VW Caddy MJ 2015
    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, Bj 03.2017

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), Bj 1982
    Citroen C3 BJ 2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • och du... das geht noch besser:


    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/anhaenger-pkw-anhaenger-keine-letzte-preis-anfragen-/826546999-276-1439


    Für 'nen 30 alten Schrottkübel mit zerfetzter Plane und dem Anschein nach defekter Achse (guckt ma, wie das Rad im Radhaus steht!) DER Preis! Und dann noch die Dreistigkeit mit der "letzte Preis"-Angabe! :cursing: Manche Leute sind echt knallhart.. würde ich solchen real begegnen und der würde mir DEN Preis nennen, könnte ich mich vor Lachen wohl kaum auf den Beinen halten! :weglach:

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Ein 8 Jahre alter Obi Anhänger für 10€ mehr als ein nagelneuer direkt bei Obi.

    Nicht wirklich, denn der Gebrauchte hat ja ein Stützrad - somit Kostenneutral. :duck:

    Außerdem hast du den perfekten Innenausbau mit echter Wurzelholzmaserung vergessen. :weg:



    PS:Manchmal (oder meistens) ist STEMA nicht gleich STEMA. Die Baumarktanhänger sind preiswerter aufgebaut als wie einer vom richtigen Anhänger-Händler. Da muss man dann genau schauen, wer hier was anbietet.

    Aber die OBI-Plane ist wirklich das dünnste Zeug was man für eine Plane nehmen kann (incl. schlechter Verarbeitung). Dann schau dir mal dagegen die helle Hochplane bei Globus/Hela für den TPV EU2 an. Ein himmelweiter Unterschied.

    Gruß André
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1. TPV EU0
    2. STEMA MT750 BS2
    3. SARIS PKC30

    4. Koch B1


  • Den teuersten OBI den ich im Netz gefunden habe, sollte sogar 580€ kosten!!!!! Aber nicht der mit den 13" Rädern sondern auch der mit 10" . In der Bucht gehen öfters diese OBI Anhänger für mehr als den Neupreis über den Tisch. Ich verstehe die Leute auch nicht, die das kaufen. 1-2 mal im Jahr hat OBI ja auch Sonntags geöffnet gekoppelt mit Rabattaktionen. Wenn man dann kauft, bekommt man einen Anhänger für unter 400€. Wie kann man dann für einen gebrauchten 470€ bezahlen?? Die Dummen sterben halt nicht aus!


    Als ich damals einen Anhänger suchte, hatte ich Ebay so eingestellt, dass ich täglich eine Mail bekomme, welche Anhänger im Umkreis von 75 km verkauft werden und ich habe die Einstellung so gelassen, obwohl ich jetzt mit 5 Anhängern genug habe, es ist schon interessant, was da abgeht! Man sieht auf den Bildern schon dass der Aufbau krumm ist, da prügeln sich die Bieter drum. Warum? Um Arbeit zu kaufen??


    An dem letzten Anhänger den ich für 100€ gekauft habe, muss auch hier und da was gemacht werden. Radlager haben 20€ gekostet, Beleuchtungssatz sind auch um die 50€, Reifen konnte ich vom Westfalia nehmen, weil der wegen der 100er Zulassung neue bekam. Zum Glück haben beide die gleiche Reifengröße. Mit Nummernschild und Zulassung sind es zusammen schon fast 300€.


    Abschließend kann man sagen, ein gebrauchter Anhänger in der 750kg Klasse, ungebremst, darf max. um die 200€ kosten, sonst lohnt es nicht einen gebrauchten zu kaufen. Wenn man denn noch die nötigen Reparaturen machen lassen muss und nicht wie ich die LKW Werkstatt zur Verfügung hat, kann man es eigentlich gleich vergessen. Wenn ein Anhänger etliche Jahre hinter sich hat, dabei auch nicht gepflegt wurde, ist mit Sicherheit was zu richten und dann übersteigt es schnell den Neupreis.


    Andreas

    1. Anhänger: Westfalia 1000 kg, Baujahr 1978, Holz in 2014 ersetzt, 100er Zulassung
    2. Anhänger: Stema 750 kg, Baujahr 2014, 100er Zulassung, Eröffnungsangebot für 289€
    3. Anhänger: Brenderup Bravo 600 kg, Baujahr 1996, gebraucht bei Ebay gekauft, stand 10 Jahre aufgebockt und unbenutzt in einer trockenen Garage
    4. Anhänger: Syland (Polen) 1300 kg, Baujahr 2016, 100er Zulassung, Neukauf beim Fachhändler

    5. Anhänger: ALF offener Kasten, Baujahr 1979, gebraucht für 100€ erstanden.

  • Bei eBay und co werden oft generell Sachen weit über Wert verkauft. Aber als seriöser Händler finde ich das ziemlich daneben. Beim unseriösen Autohöker um die Ecke ok, aber bei nem Autohaus, meiner Meinung nach ein no go.

    VW Caddy MJ 2015
    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, Bj 03.2017

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), Bj 1982
    Citroen C3 BJ 2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Habe heute ich mal die obere Steckdose vom Ladekran auf die andere Seite gesetzt.


    Neues Blech, weil jetzt die Steckdose mittig unter dem Motor sitzt - sitzen sollte. Die Bohrlöcher passten ja auch nicht mehr. Ist praktischer von der Bedienung :).


    Vor dem Umbau...


    image.jpeg


    image.jpeg


    Jetzt....


    image.jpeg

    Gruß Jens


    Wer nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel. ;)


    Ein Problem ist halb gelöst, wenn man es klar formuliert.

  • Heute habe ich meinen ALF neu verkabelt, Rückfahrscheinwerfer, Spurhalteleuchten, Kennzeichenleuchten und neue Rücklichter montiert. Dann habe ich an meinem Kleintrecker eine Anhängersteckdose montiert. Bis jetzt geht aber nur Licht, Rückfahrlicht und PIN 9, Klemme 30 Dauerstrom, damit die Innenbeleuchtung an den beiden großen Anhängern. Blinker, Bremse, NSL werde ich noch nachrüsten, die Anhängersteckdose ist von 1-9 verkabelt. Die nicht belegten Kabel enden vorne in Zündschloßnähe als Spirale aufgewickelt.


    Wenn das komplett verkabelt ist habe ich mit dem Trecker ein Anhängerprüfgerät um eventuelle Fehler zu suchen. Da fliegen bei einem Kurzschluss dann nur Sicherungen weg und kein Lichtmodul für Anhängersteuerung. Anhänger mit Fehlern mag ich nicht an moderne Autos anschließen, sicher ist sicher!


    Ich habe noch einen Lampenbügel von einem Fahrradträger, Ohne Anhänger kann ich den dann am Trecker anhängen und er hat damit Rücklichter. Den habe ich so umgebaut, dass ihn auch am Anhänger befestigen kann, um Anhänger ohne Beleuchtung abzuholen. Momentan geht hier der Steckerklau um. In diesem Jahr habe ich schon 3 Anhänger abgeholt und neue Strecker montiert.


    IMG_20180316_175356.jpgIMG_20180316_175416.jpgIMG_20180316_175438.jpgIMG_20180316_175514.jpgIMG_20180316_181830.jpg



    Andreas

    1. Anhänger: Westfalia 1000 kg, Baujahr 1978, Holz in 2014 ersetzt, 100er Zulassung
    2. Anhänger: Stema 750 kg, Baujahr 2014, 100er Zulassung, Eröffnungsangebot für 289€
    3. Anhänger: Brenderup Bravo 600 kg, Baujahr 1996, gebraucht bei Ebay gekauft, stand 10 Jahre aufgebockt und unbenutzt in einer trockenen Garage
    4. Anhänger: Syland (Polen) 1300 kg, Baujahr 2016, 100er Zulassung, Neukauf beim Fachhändler

    5. Anhänger: ALF offener Kasten, Baujahr 1979, gebraucht für 100€ erstanden.

  • hab gestern paar Meter Hecke entfernt, solange man noch darf


    erst kahl geschnitten

    20180315_105825.jpg


    dann mit Flaschenzug rausgerissen, erspart den Bagger :biggrins:


    20180315_122425.jpg


    muß den Haufen nur noch weg fahren, übernächste Woche


    20180315_132304.jpg

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Bist Du Dir sicher, dass man noch darf?? Bei uns sind ab 01. März Radikalschnitte verboten bis 30.09. Erst dann wieder erlaubt. Die Vögel sammeln schon fleißig Moos und Grashalme und bringen es zum Nest.


    Andreas

    1. Anhänger: Westfalia 1000 kg, Baujahr 1978, Holz in 2014 ersetzt, 100er Zulassung
    2. Anhänger: Stema 750 kg, Baujahr 2014, 100er Zulassung, Eröffnungsangebot für 289€
    3. Anhänger: Brenderup Bravo 600 kg, Baujahr 1996, gebraucht bei Ebay gekauft, stand 10 Jahre aufgebockt und unbenutzt in einer trockenen Garage
    4. Anhänger: Syland (Polen) 1300 kg, Baujahr 2016, 100er Zulassung, Neukauf beim Fachhändler

    5. Anhänger: ALF offener Kasten, Baujahr 1979, gebraucht für 100€ erstanden.

  • Weder das Wetter noch die Tiere halten sich taggenau an von Menschen gemachte Gesetze!

    Wenn es zu kalt ist, dann regt sich da noch nicht viel. Ich kenne das vom 01.10. - 31.03. -> Feuer frei.

    Gruß André
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1. TPV EU0
    2. STEMA MT750 BS2
    3. SARIS PKC30

    4. Koch B1


  • Ich kenne das vom 01.10. - 31.03. -> Feuer frei.

    Liegt vielleicht auch an der Region. Hier sammeln die Vögel schon Nistmaterial. Heute hat es ganz leicht geschneit, die Natur ist etwas angezuckert. Bei uns ist ganz klar der 1. März angegeben. Bis Ende Februar hatte ich reichlich Grünzeug abzufahren, danach wurde es deutlich weniger, jetzt gar nichts mehr.


    Andreas

    1. Anhänger: Westfalia 1000 kg, Baujahr 1978, Holz in 2014 ersetzt, 100er Zulassung
    2. Anhänger: Stema 750 kg, Baujahr 2014, 100er Zulassung, Eröffnungsangebot für 289€
    3. Anhänger: Brenderup Bravo 600 kg, Baujahr 1996, gebraucht bei Ebay gekauft, stand 10 Jahre aufgebockt und unbenutzt in einer trockenen Garage
    4. Anhänger: Syland (Polen) 1300 kg, Baujahr 2016, 100er Zulassung, Neukauf beim Fachhändler

    5. Anhänger: ALF offener Kasten, Baujahr 1979, gebraucht für 100€ erstanden.

  • Der Wahnsinn an was für Richtlinien sich teilweise zu halten ist.

    Hier macht jeder das ganze Jahr über was er will (selbstverständlich im Rahmen des gesunden Menschenverstandes) und da sagt aber wirklich niemand was. Warum auch? ...Es käme aber auch niemand auch nur im Ansatz auf die Idee bebrütete Nester etc. umzubügeln.

  • die Dinger waren eh schon kahl, da war nicht ein Nest drin


    und der Besitzer hat bei der Stadt gefragt, da kam als Antwort, bis Ende März darf man

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • ...gestern den Taurus SHO weiter geschlachtet.

    Hatte ich eigentlich erst gg. Ende des Jahres vor... aber jetzt hatte jmd. Interesse wg. dem Getriebe und... naja ich brauch' die Kohle. :rolleyes:


    t01.jpg

    t02.jpg

    t03.jpg


    War natürlich wieder megascheisse ALLES, an dem zu schrauben. <X Und war auch erst um 01.00Uhr fertig. Ey ich weiß echt nicht, was die Ford-Ings. nehmen, dass die SO beschissen konstruieren.

    Gut, da kommt auch alles Schlechte zusammen - Frontantrieb, Motor quer und v.a. V6.

    Immerhin konnte ich auf den dezenten Motorkran von 'nem Kumpel ausm Ort zurückgreifen... musste ich allerdings erst quer durchs Dorf ziehen. War knapp aufm Bürgersteig. :D


    Jetzt bräuchte ich demnächst 'n ~4x1,25m Hochlader, den ich "einfach" drunterschieben kann, zum Abtransport. Gibts nur "leider" nicht. :weglach: :weg:

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Wie wäre es mit sowas. Für vorne ´ne dicke Bohle von links nach rechts und dann den Vorderwagen drauf.

    Gibts natürlich auch zum seitlichen Drunterschieben und Hochpumpen.

    Preise? Habe jetzt nurmal schnell als Beispiel gesucht.


    :) Sind doch im Anhängerforum. Dann natürlich sowas.:P Ein altes Zugmaul angeschraubt und los. Vorher aber gut frühstücken. ^^

    Gruß André
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1. TPV EU0
    2. STEMA MT750 BS2
    3. SARIS PKC30

    4. Koch B1