Kupplung Albe EM 80

  • Hallo,


    habe eine frage zur kugelkupplung Artikel EM 80 V Ausf. G, 461017 nur weis ich nicht was ich für eine brauche, denn der abstand ist immer 90mm und der von loch zu loch ist bei mir der selbe das design und das bild auch aber ich weiß nicht ob 50mm 60 mm oder 70 mm.


    hier die daten was bei mir auf der kugelkupplung steht!!!


    ALBE e1
    B50-x 00-0414
    D/Dc 7,7 S75
    EM 80V Ausf. F


    könnt ihr mir da weiterhelfen bitte so schnell wie möglich ist sehr wichtig.


    mfg stephan




    Gruß

  • Hallo Stephan
     
    Wenn ich das richtig verstehe:
     
    Du hast momentan eine ALBE Typ EM 80 V Ausführung F 
     
    Fragst aber nach Artikel 461017 - das ist eine ALBE Typ EM 80 V Ausführung G
     
    Folgendes dazu:
    Du hast ja richtig die Daten von deiner alten Kupplung abgelesen, du brauchst also nur noch im Shop nach eben dieser Kupplung suchen - bestellen - fertig!
     
    Nur wenn du Ausführung F hast, musst Du auch wieder Ausführung F nehmen (und nicht Ausführung G)
     
    Hintergrund ist der:
    Die Typbezeichnung ALBE EM 80 V Ausf. F sagt aus:
     
    ALBE - ist klar: ist der Hersteller Albe Berndes
    80 - steht für 800 kg (es gibt auch 150 -> ist dann 1500 kg usw.)
    V - im Gegensatz zu "R" (Rohr/rund) steht "V" für Vierkant-Anschluss. Die Kupplung eignet sich also zum Anschrauben an eine eckige Deichsel, nicht an eine runde Deichsel.
    Ausf. - die Ausführung steht dafür, wie groß quasi am hinteren Verschraubungsteil der Kupplung die Öffnung zum Anbringen an die Deichsel ist. Da es verschiedene Deichselquerschnitte gibt, ist dies also durchaus noch ein wichtiger Zusatz, in unserem Fall hier:
    F - "F" ist bei ALBE der Kürzel für "60 mm" ("E" wäre 50 mm und "G" wäre 70 mm)
     
    Diese relevanten Massangaben sind in der Artikel-Detailbeschreibung zur Kugelkupplung doch auch angegeben. Musst du eben selbst mal nachgucken bzw. ausmessen.
     
    Anders herum: wenn du von deiner alten Kupplung EM 80 V Ausf. F abgelesen hast bedeutet dies: Du hast ein Vierkantdeichselrohr (sagt das "V" hinter der 80 aus! - wäre da ein "R" müsstest du eine Runde Rohrdeichsel haben!) mit 60x60 mm (sagt das "F" hinter Ausf. aus! - wäre da ein "F" müsstest hätte die Deichsel 70x70 haben müssen!). Wenn du jetzt mal ein Lineal auf deine Deichsel legst, muss die Breite der Deichsel also 60 mm sein.
     
    Ich hoffe, ich habe dir das ein wenig verständlicher machen können.

    Benno (kein Experte für alles, aber bemüht)
    ...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  • ich habe hier mal diesen alten fred ausgegraben, weil er der einzige treffer auf meine suchanfrage ist.
    ich suche für meine kugelkupplung eine schönere diebstahlsicherung als den altbewährte metallkasten.
    die kugelkupplung sagt mir:
    "ALBE B50-X, D/Dc 20.2 S100" und ich find dazu nix im shop. kann einer 'albe-isch' und mir das übersetzen?

    Groetjes, der Uli

  • Hallo
     
    es gibt alternativ ein Schloß was man von unten in die Kupplung steckt, der nachteil ist, da die Kupplung ja normalerweise eingefettet sein sollte, ist das Ding immer voller Fett wenn es rausziehst
     
    die Kastenschlöser mit dem Diskusschloß sind daher die beste Möglichkeit den Hänger zu sichern, da auch ein Tausch der Kupplung nicht geht, was bei der Kugel eine Sache von 3 Min ist, und schon ist er weg der Hänger
     
    also entweder Kastenschloß oder gleich so stehen lassen, alles andere schreckt nur Kinder ab, aber niemanden der wirklich den Hänger klauen will
     
    Gruß Mani

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Wenn die Kupplung am Griff ein Schlüsselloch hat geht vielleicht /../../../474510.html
    sowas in der Art, aber wie Manni schon schrieb helfen wird das eher nur dem Hersteller:biggrins:


    Als ich mal Holz ausgeliefert hatte stand auf dem Hof ein Anhänger mit einer RADKRALLE, das ist auch mal was anderes:D

  • Ja, dieses Schloss hatte ich auch schon gesehen. Steht aber nur "und neuere Modelle von ALBE" dabei.
    Weiss nur nicht, ob die Kupplung B50-x auch ein neueres Modell ist. Bleibt es halt beim schnöden Blechkasten ;(

    Groetjes, der Uli

  • Ja besser ist das, wobei ich die 3 Minuten von Manni für ziemlich lang halte. Wetten ich schaffs schneller-:biggrins:wenn ich dann den Hänger behalten dürfte:D
    Und die gibts ja jetzt auch schon in goldeloxiert von Albe-so häßlich sind die auch nicht mehr;)
    Hab eben die Versicherungsrechnung für den neuen gekriegt, Teilkasko kostet was bei 8 Euro...Im Jahr:wonder:

  • Teilkasko (ohne SB) macht bei meinem Anhänger "in Sonderausführung" 1,2% des Gesamtneuwertes.

    Groetjes, der Uli

  • Das ist ja witzig, bei unseren 2 die TK haben kostet jeder was bei 8 Euro-ohne SB warens nichtmal 1 Euro mehr. Na ja, kommt vielleicht auf die Versicherung an.
    Obwohl bei 1000 Euro Neuwert sind das 12 Euro.....

  • ich habe da nicht lange im netz gesucht...
     
    bei der kupplung scheint es für die gewichtsklasse nur zwei kupplungen zu geben - gefunden hier https://anhaenger24.de/community/forum/thread/507
    2.3.0.) Typ-Reihe ALBE Berndes EM 220 (zul. Gesamtgewicht: 2200 kg / Stützlast: 100 kg)
     
    Typ + Ausführung * Prüfzeichen * Anschluss-Art / -Durchmesser * Befestigunglöcher + Abstand
    2.3.1.) EM 220 R Ausf. A * e1 00-0399 * Ø 45/46 * 2x kreuz M12 B=40
    2.3.2.) EM 220 R Ausf. B * e1 00-0399 * Ø 50/51 * 2x kreuz M12 B=40
     
    ich werd' mal den durchmesser mit einem geeigneten messer messen :lol:

    Groetjes, der Uli

  • Es gibt sehr viele Kupplungen von Albe, die EM 220 ist ne gängige, aber es gibt wesentlich mehr alte und neue Modelle, auch im Gew.beriech 2000 kg.
    Teilweise sind auch stärkere verbaut, als nach GG des Anh. erforderlich.


    Die Kastenschlösser sind nicht verkehrt, außer bei einer Anti-Schlinger-Kupplung passen die fast immer.

  • Zitat

    die kugelkupplung sagt mir:
    "ALBE B50-X, D/Dc 20.2 S100" und ich find dazu nix


    Zitat

    Weiss nur nicht, ob die Kupplung B50-x auch ein neueres Modell ist.


    Aus aktuellem Anlass nochmal richtig gestellt: "B50-X" ist keine Modellbezeichnung. Erklärung siehe hier:


    [video=youtube_share;IB7veZ1c1nQ]

    [/media]