Achse komplett wechseln,oder Feder austauschen?

  • Moin

    Mein Wohnwagen ist jetzt 22 Jahre alt+noch top in Schuß,einzig,die Federung läßt jetzt merklich die Flügel/Räder hängen.

    Was ist zu tun,komlette Achse,die ja doch günstig zu kaufen sind,mit dem Vorteil alles neu,obwohl bei mir noch alles top ist,nie Winterbetrieb+die ersten Bremsbeläge,oder das Gummi tauschen?Was meint Ihr?

    Gruß,Rainer

    Westfalia Komfort 600kg von 1981
    Westfalia Komfort 1200kg mit Haube von 1994
    Allgema 3000kg Autotransporter mit Liftachse+kippen von 1994

    Unsinn 15ookg Autotransporter von

    Möbelanhänger,Müller Marsdorf von 1972
    2Achs Zahnstangenkipper von ????
    1Achs ehem.Miststreuer von ????
    Müller Mitteltal UDBK 3 Seitenluftkipper von 1956
    Eriba Moving 532 Wohnwagen von 1996
    Alpenkreuzer Zeltwohnwagen zum klappen von ???
    Fahrradanhänger
    +alle stehen unter Dach

  • Westfalia Komfort

    Hat den Titel des Themas von „Achse komplett wchseln,oder Feder austauschen?“ zu „Achse komplett wechseln,oder Feder austauschen?“ geändert.
  • Wenn es eine Standardachse mit Standardmaß ist, dann eine neue kaufen. Ist bei weitem günstiger. Es sei denn, du findest einen günstigen Anbieter zum Austausch der Gummistränge, weil die Achsstumpfe mit Bremse brauchst du ja nicht.

    Gruß André
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1. TPV EU0
    2. STEMA MT750 BS2
    3. SARIS PKC30

    4. Koch B1