kein Umbaugutachten wegen fehlender Bremsberechnung,

  • Logisch - kleben geht schlecht ;)


    Vllt. auch in Absprache mit 'nem Prüfer... die sehen vieles auch entspannter, wenn man sie vor "wilden Umbauaktionen" mit einbezieht.

    Vielleicht gar den Gleichen, der dich erst noch "vom Hof geschickt" hat. Die sind meist auch positiv gestimmt, wenn die merken, dass es beim "Fragenden" *click* gemacht hat - und guter Wille erkennbar ist.

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Hi, ich habe mir schon die Zunge blutig gebissen um nix falsches zu sagen. Es kann doch nicht sein das ich hier bei euch mehr erfahre als bei zwei Besuchen beim Gutachter. Oh man Danke.

  • Ja, kommt LEIDER sehr bei denen drauf an.

    Manche haben sich halt mehr in eine Richtung spezialisiert... Tuning/Umbauten, Nutzfahrzeuge, Moppeds, Anhänger... manche können einem dann halt mehr zu einem Thema sagen (weil es sie selbst interessiert oder sie eben "in der Materie" sind), andere weniger.

    Merkt man meist relativ schnell, wenn man in 'nem persönlichen Gespräch sein Problem vorträgt - ggf. auch mit Unterlagen/Bildern usw.

    Dann kann man überlegen, ob es wert ist, mit dem Prüfer zu "arbeiten", oder man 'nen anderen aufsucht.

    Glaub' mir - kenn' ich zu Genüge mit US-Cars.


    Die "KRV20-A1" sollte ja dann passen?!

    Mani klingt sich sicher auch nochmal mit ein...

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • bin scho da :)


    Also deine Peitz hat 80 mm, dann kauf dir einfach eine rohrdeichsel mit Bremse wie Jonas vorgeschlagen hat von Knott oder Schlegel mit 80mm, die passende Klemmschelle dazu und schon ist alles im grünen Bereich



    Alternativ könntest auch die beiden Vierkantrohre auf der die Achse jetzt befestigt ist entfernen und durch ein längeres abgeknicktes Rohr ersetzen und vorne eine V Auflaufbremse montieren, aber das kostet dich vermutlich genauso viel wie einfach das Peitz Teil gegen ein baugleiches von Knott zu ersetzen


    Gruß Mani


    P.S. das die TÜvtler oft keine Ahnung haben, oder keine Lust, ist nichts neues, was meinst was die schon oft für nen Müll erzählt haben, bis wir die Leute dann aufgeklärt haben, bestes Beispiel deine Peitz AE, viele TÜVtler schicken die Leute wieder heim oder lassen sie durchfallen, weil Auflaufweg zu gering, weil die einfach nicht wissen das die alte Peitz mit 2 cm auskommt

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • Die meisten Prüfer beim "normalen" TÜV haben zu 99,9% Autos in den Fingern und ab und zu mal nen neuen (<10 Jahre) Anhänger. Ich war sehr positiv überrascht, als ich Freitag bei einer Nutzfahrzeugwerkstatt zum TÜV gewesen bin. Die haben an 3 Tagen nen Prüfer von der Dekra da und 2 Tage einen vom TÜV. Ich hab den TÜV Prüfer erwischt. Der kannte die Auflaufeinrichtung (Peitz PAV/SR 2.0 I) von meinem Anhänger und schien sich generell sehr gut damit auszukennen.


    IMG_20170212_162358.jpg

    VW Caddy MJ 2015
    Eduard 3,1x1,6m, 1500kg zgG, 1,8m Hochplane, Bj 03.2017

    Wiens Safety-Trailer CS 2002 (2to Bootstrailer), Bj 1982
    Citroen C3 BJ 2002 (verkauft)

    Toom Baumarkt Stema 750-13 BJ 2015 (verkauft)

  • Die Peitz Dinger mit dem kurzen Auflaufweg sind etwa 30 Jahre und älter - dass sich da nicht jeder Prüfer so gut mit auskennt kann ich verstehen, die betroffenen Anhänger sterben langsam aus.

  • das die Aussterben würde ich nicht sagen, da fahren noch verdammt viele davon rum, wenn man mal bisschen drauf achtet, die Peitz war mal ganz stark verbreitet, bis die aussterben dauert es nochmal bestimmt 10 Jahre


    Aber als TÜVtler muss man auch mal zugeben das man keine Ahnung hat und dann entweder nen Kollegen fragen, oder dem Kunden glauben, ein Anhänger der 30 Jahre alt ist hat schon 15 mal die HU geschafft, trotz dem kleinen Auflaufweg, das sollte nem Prüfer zu denken geben, wenn ers schon nicht weiß

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • das die Aussterben würde ich nicht sagen, da fahren noch verdammt viele davon rum, wenn man mal bisschen drauf achtet, die Peitz war mal ganz stark verbreitet, bis die aussterben dauert es nochmal bestimmt 10 Jahre


    Aber als TÜVtler muss man auch mal zugeben das man keine Ahnung hat und dann entweder nen Kollegen fragen, oder dem Kunden glauben, ein Anhänger der 30 Jahre alt ist hat schon 15 mal die HU geschafft, trotz dem kleinen Auflaufweg, das sollte nem Prüfer zu denken geben, wenn ers schon nicht weiß

    wie Recht du hast ....

    Grüße....


    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

  • so, wenn das passt kann ich damit Leben, seht euch das Foto an, muß ich das Teil einfach über mein Zugrohr schieben 80 x 80 mm. Die beiden Löcher ins Zugrohr bohren, anschrauben fertig ? Und die Gewindestange unten einhängen ist da platz für vorgesehen? Unter 300 Euro. Das ist die KRV20-A1 von v8.lover empfohlen.

  • beim letzten Tüv mußte ich ein paar Meter fahren und dann voll bremsen, das wars.

    ja nur wenn du die Bremse nicht total knapp einstellst, bremst da eben nichts, weils einfach zu wenig weg hat



    das andere Teil würde passen, aber frag vorher dein TÜVtler ob er das so abnimmt, ich schätze ja, wenn er bisschen Ahnung hat


    ansonsten zu nem andern TÜV fahren


    und bitte keine geklauten Bilder einstellen, verlinken ist ok, aber nicht direkt reinkopieren


    Gruß Mani

    "Es ist schwer zu wissen, dass man keine Ahnung hat. Denn wenn man wüsste, dass man von einer Sache keine Ahnung hat, wüsste man auch, was man lernen muss, um nicht länger ahnungslos zu sein."

  • beim letzten Tüv mußte ich ein paar Meter fahren und dann voll bremsen, das wars.


    Kenne ich auch so - und das war schon viel. Hab's auch schon erlebt, dass der Anhänger abends definitiv unbewegt an der am Morgen abstellten Parkposition auf dem Werkstattgelände stand und eine neue Plakette hatte.

    Mach mal ruhig....!

    Hab schon 4 Stellig bezahlt ....

    Hätte ich anders nüzen können...?(

    Bei der Nutzung von fremden Bildern auf eine Website geht das schnell - von irgendetwas müssen die Abmahnanwälte ja leben X(.

    Stema HP 6070, Bj. 1999 verkauft
    Stema FT 8.5-20-10.1B, Bj. 2009 verkauft

    Neptun GN 134, Bj. 2014

  • Aktuelle Statusmeldung, Wiedemann hat heute sehr schnell geantwortet, die KRV20-A1 wäre für mich geeignet. Damit nimmt das

    Wahnsinnsprojekt vielleicht doch noch ein gutes Ende. Vielen Dank an alle die mir geholfen haben, wenn es was neues gibt melde ich mich noch mal.

    Spezial Dank an v8.lover der hat die AE gefunden,

  • Nun - noch ist sie nicht verbaut usw. ;)

    Halte uns auf'm Laufenden. :anstoss:

    Du hast den Anhänger eh neu aufgebaut?! Wenn du Lust hast - gerne dazu auch paar Worte u. Bilder - kommende User freuen sich sicher.

    Die Sicherheit für alle Menschen im öffentlichen Straßenverkehr muss oberstes Gebot sein. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Deshalb empfehle ich gebremste Anhänger.


    Schreibe ich ROT, bin ich Moderator, schreibe ich schwarz, bin ich normaler User.

  • Gibt es die "Bauerntüv" Methode tatsächlich noch irgendwo? Ich dachte, wenn kein Prüfstand mit digitaler Schnittstelle vorhanden ist, kommen die nicht mehr raus?

  • Klar gibs die noch.

    Mein Anhänger wurde noch nichtmal aufgeschlossen als ich abends kam um den von der Werkstatt abzuholen.

    Es klebte aber ne flammneue Plakette dran, bewegt wurde der nicht.